Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

SP3 Karlsruhe - Schönstatt

SP3 Karlsruhe - SchönstattSP3 Karlsruhe - Schönstatt

 

Aktueller Stand:

erste Planung

SP3 Karlsruhe - Schönstatt

Geplante mögliche Fortsetzung des SP3 von Süden her, ab Karlsruhe-Durlach

Karlsruhe - Herxheim - Speyer - Mannheim - Mainz - Wiesbaden - Taunus - Bad Ems - Schönstatt (317 km)

 

Wegbeschreibung

Karlsruhe Durlach, Schönstatt-Kapelle:

Vom Schönstatt-Zentrum in nördlicher Richtung in die Rittnertstraße, nach links.

Nach ca. 400 m kreuzt der Odenwald-Vogesen-Weg (westlich; geht von Nord nach Süd und Westen um Karlsruhe herum)

Diesem folgen über Wolfartsweier – Oberwald – Dammerstock – Südweststadt- Grünwinkel bis Mühlberg. Über Fußgängerweg vorbei an Haltepunkt Mühlburg in Richtung Knielingen.

Dort weiter auf Albtalweg (Wanderweg Karlsruhe Bahnhof - Karlsruhe Knielingen) (Karlsruhe nach Westen, kein gpx) bis Karlsruhe Knielingen

Auf Fußweg / Radweg D8 entlang der Südtangente und über Maxau - Rheinbrücke -  Maximiliansau – Wörth am Rhein

 

Wörth am Rhein:

Ab Bahnhof:Pfälzerwald Schwarzer Punkt auf weißem Balken (Variante Wörth Nord) (ohne gpx) Dieser trifft im Bienwald auf den Pfälzerwald Wanderweg Schwarzer Punkt auf weißem Balken, Saar-Pfalz-Weg (Armbanduhrenweg)

Wir folgen ihm bis Rheinzabern

 

Rheinzabern – Herxheim:

Pfälzerwald Weißer Punkt (Herxheim <=> Rheinzabern) (Verbindung 4km, ohne gpx)

 

Herxheim:

Start: Schönstatt-Zentrum Marienpfalz

Jakobsweg Speyer – Belfort (rückwärts in Richtung Speyer)

Herxheim – Herxheimweyher – Rülzheim – Hördt – am Rhein entlang bis Germersheim – Lingenfeld – Mechtersheim – Berghausen - Speyer

 

Speyer:

Weiter östlich auf Jakobsweg/parallel verlaufender  Franken-Hessen-Kurpfalz-Weg über den Rhein, auf diesem bleiben, bis Odenwaldklub R3, Rheinauenweg, (Mainz -) Mannheim - Karlsruhe

Auf diesem weiter nördlich in Richtung Mannheim

 

Mannheim:

Durch Mannheim bis Gartenstadt: Schönstatt-Kapelle

Von der Schönstatt-Kapelle zum Karlstern.

Weiter auf  Odenwaldklub HW 1 (Riedlinie, Kelsterbach - Mannheim – Dietlingen)

 

Lorsch:

Wir bleiben auf HW1

Einhausen – Jägersburger Wald – Wallfahrtskirche Maria Einsiedel –

 

Gernsheim:

Ab Maria Einsiedel kreuzt Saar-Rhein-Main-Weg

Diesem folgen wir bis Alsheim, dabei überqueren wir wieder den Rhein

 

Alsheim:

Dort weiter auf Rheinterrassenweg

Guntersblum – Ludwigshöhe – Oppenheim – Nierstein – Nackenheim – Bodenheim – Laubenheim – Weisenau – Mainz

 

Mainz:

Auf Rheinterassenweg am Rhein entlang bis Mainzer Südbrücke, dann durch Stadtpark bis Bahnhof Römisches Theater. Von hier in die Innenstadt bis zum Dom.

Ab Leichhof/Dom weiter auf der Bonifatiusroute

Über die Theodor-Heuss-Brücke nach Mainz-Kastel

Weiter auf Hessenweg 7

bis Wiesbaden-Biebrich. Beim Biebricher Schloss stoßen wir auf den Rheinsteig

 

Wiesbaden:

Rheinsteig. Auf dem Rheinsteig bis Schierstein, dort Abstecher zur Schönstatt-Kapelle am Freudenberg.

Weiter auf Rheinsteig bis Schlangenbad.

 

Schlangenbad:

Wanderweg Roter Punkt bis

 

Bad Schwalbach:

In Bad Schwalbach zunächst auf Permanenter Wanderweg Bad Schwalbach

Nach Sportzentrum weiter aufWanderweg Rotes Kreuz bis Kemel

 

Kemel:

Kurz vor Kemel trifft der Weg auf den Limeswanderweg Diesem folgen wir ab jetzt bis Bad Ems.

Kemel – Huppert – Stegerhof – Römerkastell - Holzhausen a. d. Haide – Obertiefenbach – Pohl – Hunzel – Berg – Dornholzhausen – Schweighausen – Becheln – Heinrichshof – Bad Ems

 

Bad Ems:

Auf  Schönstatt-Pilgerweg nach Schönstatt

Bad Ems - Bahnhof - Kurpark – Sporkenburg – Eitelborn – Neuhäusel – Simmern – Berg Moriah – Berg Sion – Schönstatt (Vallendar)