Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der ökumenische Pilgerweg

durch Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

auf der Via Regia

 

Von Görlitz an der polnischen Grenze über Bautzen, Kamenz, Königsbrück, Großenhain, Strehla, Dahlen, Wurzen, Leipzig, Merseburg, Freyburg, Naumburg, Eckartsberga, Erfurt, Gotha, Eisenach bis Vacha.

Im Netz der Pilgerwege nach Schönstatt ist dieser Weg besonders gut geeignet für die Anbindung von Osten her. Der Weg bietet als einziger Jakobsweg in Deutschland durchgängig günstige Pilgerunterkünfte bei Kirchengemeinden und bei privaten Anbietern. Er ermöglicht eine Erfahrung in Deutschland wie in Spanien, in einfacher Weise und kostengünstig zu pilgern. Es ist aber etwas kühler und nicht überlaufen. Link

Impressionen vom Pilgerweg 2016: